Die Schreinermeister sind am Werk!

Die SchülerInnen der 7. Klasse haben zu Beginn des Schuljahrs das neue Collège bezogen. Es ist zwar noch nicht ganz fertig gebaut, aber inzwischen bestens eingerichtet und nun auch belebt.

unspecified-5
Am ersten Tag lernten die SchülerInnen die Namen der Werkzeuge in den verschiedenen Sprachen und wagten sich an die Skizzierung des geplanten Möbels.

unspecified

Schreinermeister Tobi Willimann zeichnet die Masse vor und dann wird gerechnet, abgemessen, skizziert …

img_4628

Am zweiten Tag nehmen die SchülerInnen bereits die ersten praktischen Schritte vor: Sie sägen Holzbretter mit der Handsäge – alles muss ganz exakt abgemessen werden!

unspecified-1

Die jungen Schreiner sind höchstmotiviert und es ist toll, wie sie als Gruppe einander helfen und unterstützen.

unspecified-14  unspecified-16

unspecified-2  unspecified-11

unspecified-7 imag0176

Die Bretter sind verleimt, nun geht es ans Hobeln – von Hand! Das braucht viel Kraft und Ausdauer. Aus dem Brett wird eine Kiste entstehen, in der die Schulhefte im Pult verstaut werden können.

unspecified-10

Am vierten Schultag besuchten wir einen Schreiner im Tal. Er zeigte uns, wie er mit seinen Maschinen hobelt (es geht etwas schneller als von Hand!), Löcher bohrt und das Holz sägt.
Die SchülerInnen waren beeindruckt von der Präzisionsarbeit des Dorf-Schreiners. Aufgepasst – acht geben auf die Finger!!

imag0185

Nach mehreren Tagen und viel Arbeit ist das praktische Schülerpult fertig und kann mit Ordnern gefüllt werden.

imag0247

imag0246

Zum Schluss erhalten alle ihr verdientes Schreinerdiplom.

imag0252

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s